MB holen sich den Titel in der Verbandsliga

Nach zwei hochspannenden Spielen, in denen das entscheidende Tor jeweils erst wenige Sekunden vor dem Schlusspfiff fiel, dürfen sich unsere Mädchen B über den Titelgewinn in der Verbandsliga freuen. Glückwunsch zu den beiden 1:0 Erfolgen gegen den TSV Ludwigsburg und den HC Suebia Aalen und natürlich zum Titelgewinn.

Ebenfalls die Chance auf den Titelgewinn haben sich unsere Knaben A erspielt. Im Halbfinale konnten die gegen den SSV Ulm mit 3:1 gewinnen. Das Endspiel findet nun am 07. Oktober auf heimischer Anlage statt.

Unsere männliche Jugend B konnte die Saison nach einem klaren 3:0 gegen den Bietigheimer HTC und einer 1:3 Niederlage gegen die SG Tuttlingen/Konstanz nach einer schwierigen Saison auf einem guten Mittelfeldplatz abschließen. Ebenso im Mittelfeld finden sich die Knaben B wieder, die zum Abschluss nochmal mit 6:5 gegen den HC Ludwigsburg gewinnen konnten. Gegen den SV Böblingen unterlag man hingegen mit 1:4. Unsere weibliche Jugend B hat hat ihre letzten beiden Spiele gegen den HC Ludwigsburg II (2:0) und die TSG Heidelberg (3:0) jeweils siegreich gestalten können.  In der Endabrechnung der Tabelle bedeutet dies den Platz 5. Die Knaben D absolvierten nochmal einen Spieltag beim HC Ludwigsburg, die Mädchen C einen Heimspieltag, bei dem sie alle vier Spiele gewinnen konnten. Ohne Auswechselspieler und hauptsächlich aus D-Mädchen bestehend, konnten die MC jeweils mit 1:0 gegen Esslingen I und Aalen II, mit 8:0 gegen Ulm I und 5:2 gegen Böblingen I gewinnen.

Weniger gut lief es für unsere Damen, die das Stadtderby bei den Kickers klar mit 0:3 verloren haben. Die Herren II unterlagen ebenfalls deutlich mit 0:4 gegen den SSV Ulm II.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok