Herren steigen in Verbandsliga ab

Nach dem Wochenende steht nun auch der Abstieg unserer Herren fest. Die Kickers konnten am Samstag bereits um 11 Uhr ihr letztes Spiel gegen Karlsruhe gewinnen. Damit stand fest, dass die VfB Herren ihr Heimspiel um 13 Uhr gegen den TSV Mannheim II gewinnen mussten. Da Mannheim selber noch Chancen auf den Aufstieg hatten, ging der Gast entsprechend motiviert in die Partie. Am Ende stand es 4:2 für Mannheim, was dann eben den Abstieg für unsere Herren bedeutete.

Besser machten es zeitgleich unsere Knaben A, die in Bietigheim mit 2:0 gewinnen konnten. Viel Hitze, viele Tore, schöne Spielzüge, tolle Paraden, ausgepowerte Spieler und begeisterte Fans gab es am Sonntag bei unserer männlichen Jugend B, die mit 4:2 bei der TSG Heidelberg gewinnen konnte. Die weibliche Jugend B spielte zuhause gegen die SG Aalen/Heidenheim 3:3 Unentschieden.

Unsere Knaben B1 spielten in der Regionalliga beim HC Ludwigsburg und unterlagen dort zwar dem Mannheimer HC I mit 11:0, konnten aber anschließend dank einem 1:1 Unentschieden gegen den TSV Mannheim einen Punkt holen. Die Knaben B2 (Verbandsliga) spielten bei den Kickers und konnten dort mit 2:1 gegen die dritte Mannschaft des Gastgebers gewinnen. Gegen den SV Böblingen unterlag man jedoch mit 8:1.

Mehr in den Spielberichten

Herren holen wichtigen Sieg in Ulm

Einen wichtigen Sieg erkämpften sich unsere Herren I am Vorletzten Spieltag in Ulm. Dank dem 2:1 Auswärtserfolg konnte man an den Stuttgarter Kickers in der Tabelle vorbei ziehen und hat so nun den Klassenerhalt wieder in der eigenen Hand. Die Herren II hingegen unterlagen nach 2:0 Halbzeitführung in Heilbronn mit 2:5.

Die weibliche Jugend B unterlag in Böblingen mit 0:3, die Knaben B1 mussten in der Regionalliga bei der TSG Heidelberg antreten und verloren dort beide Partien. Gegen die TSG Heidelberg und die TSG Heilbronn stand es am ende jeweils 0:3. Die Mädchen A2 konnten in Weinheim beide Spiele gewinnen. Gegen Weinheim mit 2:0 und gegen Tübingen mit 2:1. Damit stehen unsere Mädels schon einen Spieltag vor Saisonende als Gewinner der Kleinfeldrunde fest.

Bereits am Samstag konnten sich die Mädchen A in Böblingen ein 0:0 Unentschieden erspielen, die Knaben A unterlagen im Heimspiel gegen den SSV Ulm mit 0:2. Die Mädchen D traten in Bruchsal an und konnten dort gegen Heidelberg mit 3:2, gegen den Mannheimer HC V mit 4:1 und gegen den Mannheimer HC VI mit 10:0 gewinnen. Lediglich gegen Bruchsal musste man sich mit 3:5 geschlagen geben. Die Knaben D1 waren bei den Kickers aktiv, die Knaben D2 und D3 in Karlsruhe.

 

Mehr in den Spielberichten

Knaben B1 gewinnen doppelt

Unsere Knaben B1 mussten am Sonntag beim HC Ludwigsburg antreten und konnten dort ihre ersten beiden Siege in der Regionalliga feiern. Gegen den HTC Stuttgarter Kickers II konnte man klar mit 6:0 gewinnen. Anschließend gab es auch noch gegen den HTC Stuttgarter Kickers I einen 2:1 Erfolg. Die Knaben B2 spielten ebenfalls beim HC Ludwigsburg, unterlagen aber mit 0:6 gegen Aalen. Gegen den HC Esslingen langte es immerhin zu einem 1:1 Unentschieden. Unsere weibliche Jugend B unterlag beim SV Böblingen mit 0:3.

Unsere Herren II unterlagen in ihrem Heimspiel gegen den neuen Tabellenführer vom HC Tübingen mit 0:3 und sind damit nun einen Spieltag vor Saisonende bereits abgestiegen. Nicht viel besser machten es unsere Herren I, die ihr Heimspiel gegen den Karlsruher TV mit 0:1 verloren, von Karlsruhe damit in der Tabelle überholt wurden und nun selbst am Tabellenende sind. Bilder vom Spiel der Herren II sind ab sofort online.

Bereits am Samstag waren unsere Mädchen A in der Kleinfeldrunde in Tübingen aktiv. Das nahegelegene Freibad oder auch der Neckar wären bei gut 30° Cesius die angenehmere Wahl gewesen. Trotz flimmernder Hitze auf dem Tübinger Hockeyplatz schlugen sich unsere Mädels wacker. Toller Teamgeist und absoluter Siegeswille führten zum Erfolg. Sie gewannen ihre beiden Spiele gegen Tübingen (2:0) und Konstanz (1:0). Ein Mannschaftsbild gibt es ab sofort auch.

Mehr in den Spielberichten

Nur kleines Programm am Wochenende

Am Wochenende gab es ein relativ überschaubares Programm für die VfB Mannschaften. Dabei unterlagen unsere Herren I bereits am Samstag mit 0:3 beim HC Ludwigsburg II.

Und auch am Sonntag lief es nicht besser. Unsere männl. Jugend B unterlag im Heimspiel gegen die SG Lahr/Offenburg mit 1:4, die weibliche Jugend B verlor beim HTC Stgt. Kickers mit 0:2.

Außerdem spielten am Sonntag noch die Knaben D1 beim TSV Mannheim und die Knaben D2 und D3 beim Club an der Enz.

Mehr in den Spielberichten

Herren II mit erstem Saisonsieg

Am Sonntag unterlagen die Herren I im Heimspiel gegen den SV Böblingen recht deutlich. Das Spiel war leider nach 15 Minuten und dem zwischenzeitlichen 3:0 schon mehr oder weniger entschieden, eher sich unser Team etwas fangen konnte. Am Ende stand es dann aber trotzdem 6:0 für den Gast aus Böblingen, die damit auch die Tabellenführung übernommen haben.

Besser lief es da im Anschluss für die Herren II, die ihr Heimspiel gegen den Mannheimer HC III unter anderem dank dem Debüt Tor von Maximilian Kinzler verdient mit 2:1 gewinnen konnten und so den Sprung der Mannheimer an die Tabellenspitze verhinderten.

Ebenfalls am Sonntag spielten noch die Knaben B2 in der Verbandliga, die in Heidenheim ein 0:0 Unentschieden gegen den Heidenheimer SB erreichten, aber gegen den SSV Ulm klar mit 7:1 unterlagen. Bereits am Samstag konnte die männl. Jugend B ihr Heimspiel gegen den Bietigheimer HTC mit 6:4 gewinnen. Die Mädchen A gewannen ihr Heimspiel gegen die Stuttgarter Kickers mit 1:0. Bereits am Freitag unterlagen unsere Knaben B1 im Regionalliga Nachholspiel beim HC Ludwigsburg I mit 9:0.

Außerdem spielten noch die Mädchen D in Böblingen wo sie mit 3:6 gegen den HC Ludwigsburg II und mit 1:4 gegen den HC Suebia Aalen II unterlagen. Gegen den SV Böblingen I konnte man mit 5:2 gewinnen, gegen den SV Böblingen II mit 5:4. Die Knaben C1 spielten beim HC Ludwigsburg, die Knaben C2 in Ulm.

Mehr wie immer in den Spielberichten.

 

Damen beenden Saison auf Platz 6

Bereits am vergangenen Sonntag absolvierten unsere Damen ihr letztes Saisonspiel in Freiburg. Zwar unterlag man mit 3:0, der 6. Tabellenplatz war aber bereits vor diesem letzten Spiel gesichert, weshalb man schon frühzeitig das Saisonziel erreicht hatte. Glückwunsch dazu. 

Am Sonntag ging es für die Herren II nach Ulm, wo unser Team klar mit 7:0 unterlag.
Die Knaben B1 unterlagen in ihrem Regionalliga Spiel zuhause mit 8:1 gegen den HC Ludwigsburg I. Gleich im Anschluss reichte es für die Knaben B2 (Verbandsliga) immerhin zu einem 3:3 Unentschieden gegen den HC Ludwigsburg II.

Bereits am Samstag mussten unsere Mädchen A eine Niederlage verbuchen. Sie verloren in Aalen deutlich mit 5:0. Besser machten es unsere Knaben A, die mit dem gleichen Ergebnis ihr Heimspiel gegen Böblingen gewinnen konnten.

Mehr in den Spielberichten.

Sommercamp 2018

Ab Montag, 04.06.2018 um 10:00 Uhr ist wieder die Anmeldung zu unserem Sommercamp möglich.

Das Camp findet dieses Mal in der Woche vom 03. bis zum 07. September statt. Alle weiteren Informationen findet ihr auf der Anmeldeseite.

-->> zur Anmeldeseite

U21 Länderspiel unter der Leitung eines VfB Schiedsrichters

SchiriNun schon zum wiederholten Mal darf unser Schiedsrichter Robin Rösslein eine Begegnung im Rahmen des Deutsch-französischen Jugendwerks leiten. Dieses Mal am 07. Juni beim TSV Ludwigsburg eine Partie der männlichen U18.

Hinzu kommt dann noch ein erneutes Highlight… am 30. Juni das Länderspiel der weiblichen U21 gegen England auf den neuen Kunstrasenplatz in Villingen.

Glückwunsch zur Nominierung, die vielleicht auch den ein oder anderen Schiedsrichter motivieren kann, einen ähnlichen Weg einzuschlagen.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok